D2C Database

Um die branchenspezifischen Erfolgsmechaniken von D2C Marken zu verstehen, braucht es eine große Grundgesamtheit an Marken und eine Vielzahl von Daten und Informationen. Mit einer Datenbasis von mehr als 3.200 D2C Marken in mehr als 60 Branchen verfügen wir über einen einzigartigen "Datenpool" für unsere Beratungsmodule. Bei den Modulen unterscheiden wir zwischen "standardisiert" und "customized" - fragen Sie uns einfach, was am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Standardisierte Datenanalyse

Schnelle Abfragen aus vorhandenen Listings, Datenbanken und bereits bestehenden Analysen

Customized Datenanalyse

Individuelle Abfragen und Research zu speziellen Themen, Integration von 3rd Party Datenquellen

Unsere Leistungen rund um die D2C Brand Database

D2C Brand Listing

Mit diesem Modul bieten wir einen Überblick, welche D2C Wettbewerber in einer Branche, einem Marktsegment oder einer Category bereits vorhanden sind. Das Listing umfasst alle wichtigen nationalen, sowie weitere interessante internationale D2C Marken. Soweit vorhanden weisen wir auch die Corporate D2C Brands aus.

Für Dienstleister besonders interessant – die Stammdaten der Unternehmen.

 

D2C Brand Database

Sie benötigen einen tieferen Einblick und möchten wissen, welche Marken einer Branche jünger als 5 Jahre sind und eine nachhaltige Positionierung haben? Sie möchten wissen, welche Vertriebs- oder Marketingstrategie sinnvoll ist und suchen Sortiments- und Preisinformationen? Sie benötigen Scorings, Benchmarks oder KPIs?
Unsere Datenbank bietet viele Datenpunkte und wo noch nicht vorhanden, erstellen wir diese über individuelle Projekte.

 

D2C Brand Radar

Sie sind ein etablierter Hersteller und möchten informiert werden über neue Wettbewerber in Ihrem Segment? Sie sind eine Handelskette und suchen ständig nach innovativen D2C Marken, um Impulse zu setzen? Sie sind Investor und möchten auf dem Laufenden bleiben, in welche Marken man zukünftig investieren könnte? Kein Problem, wenn Sie unser D2C Radar abonnieren. Auf Wunsch auch erweitert mit einer spezifischen Bewertung der gefundenen D2C Marken.

 

D2C Category Blueprints

Gelingt es D2C Marken einen funktionierenden „Blueprint“ für eine Branche oder eine Category zu entwickeln und wird dieser Blueprint dann auch noch massenhaft kopiert, verlieren etablierte Hersteller und Marken meist schnell signifikante Marktanteile.
Profitieren Sie von unserem Ansatz erfolgreiche Blueprints zu identifizieren, um entweder schnell eine neue D2C Marke zu starten oder von bestehenden Ansätzen zu lernen.

 

D2C Growth Hacks

Erfolgreiche D2C Marken haben neben einem optimierten Blueprint meist auch Mechaniken gefunden, mit denen sie erfolgreicher sind als andere Marken. Auf Basis umfangreicher Datenvergleiche und spezifischer Abfragen identifizieren wir diese Growth Hacks.
Während ein Marketingapproach meist einfach adaptierbar ist, sind strukturelle Besonderheiten im Shop, in den Vertriebsmechanismen oder in den Sortimenten meist komplexer.

 

D2C Reverse Engineering

Sie kennen ihre D2C Wettbewerber, haben eine erste Vorstellung von verwendeten Blueprints und Growth Hacks, wollen es aber ganz genau wissen? Sie haben möglicherweise sogar eine konkrete D2C Marke, deren Ansatz Sie kopieren möchten? Sie brauchen dafür exakte Informationen der sogenannten „Stacks“, also den Technologien, Marketing, Vertrieb oder Logistik? Für diesen Fall bieten wir ein vollständiges Reverse Engineering vorhandener D2C Marken an.